Einsteigen - Abfahren - Lächeln:
Willkommen bei TUI Cars!

Wir vermitteln Ihnen preiswerte Ferienautos über unsere renommierten Vermietpartnern an mehr als 1.500 Stationen in 70 weltweiten Urlaubszielen. Durch unsere Inklusivpreise, die TUI Cars Haftpflichtversicherung und die Erstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall sind Sie optimal abgesichert und können Ihren Urlaub entspannt und sorgenfrei genießen!

Unsere Vorteile auf einen Blick:

Vollkasko- und Diebstahlschutz ohne Selbstbeteiligung

TUI Zusatz-Haftpflichtversicherung

Technisch einwandfreie Fahrzeuge

Garantiert die gebuchte Kategorie

Keine Kilometerbegrenzung

Örtliche Steuern inklusive

Reiseführer o. ä. für die Tourenplanung

Landkarte

Häufig gestellte Fragen:
Was ist inklusive?
In unseren Preisen sind grundsätzlich folgende
 Leistungen inkludiert

 

Vollkasko-/Diebstahlschutz ohne Selbstbeteiligung im Schadensfall (Ausnahme: Kuba)

 

Haftpflichtversicherung nach den Bestimmungen des Autovermieters

 

Zusatzhaftpflichtversicherung
Europa und Nordafrika: EUR 100 Mio. pauschal (Personenschäden bis zu EUR 8 Mio. je Person)
Fernreisegebiete (Ausnahme: USA/Kanada): EUR 2 Mio. pauschal (Sach- und Personenschäden)
USA/Kanada: mit AVIS 1 Mio. pauschal (Sach- und Personenschäden); Alamo: gesonderte Bedingungen

 

Unbegrenzte Kilometer (außer Frankreich und Israel bei 1-2 Tagesmieten)

 

Lokale Steuern

 

Reiseführer oder Landkarte mit Tipps (bei Buchung bis 8 Tage vor Reiseantritt)

 

Flughafenbereitstellung/-gebühren (außer Israel)


Gibt es Zusatzkosten?
Nein, unsere Preise sind Inklusivpreise. Zusatzleistungen wie Personen-Insassen-Versicherung, Kindersitze, Dachgepäckträger werden vor Ort extra berechnet und an den lokalen Vermieter bezahlt.

Kann ich ein bestimmtes Fahrzeugmodell reservieren?
Sie buchen immer eine Fahrzeuggruppe, die in unserem Angebot abgebildeten Fahrzeugmodelle verstehen sich als Beispiel für die Ausstattung und Leistung in der jeweiligen Fahrzeuggruppe. Ein bestimmtes Fahrzeugmodell können wir leider nicht bestätigen.

Wie finde ich die Mietwagenstation im jeweiligen Land?
Sie finden die Adresse der jeweiligen Mietstation, an der Sie Ihr Auto abholen möchten bzw. zurückgeben, auf dem Voucher (Gutschein), den Sie nach der Buchung erhalten.

Was benötige ich für die Anmietung meines Mietwagens?
Zur Anmietung benötigen Sie einen gültigen Führerschein der Klasse 3 bzw. Klasse B (Euro-Norm), der auf Ihren Namen und in Ihrem Heimatland ausgestellt ist. Sollte Ihr Führerschein im Anmietland nicht lesbar sein, benötigen Sie zusätzlich einen internationalen Führerschein. Darüber hinaus benötigen Sie zur Anmietung einen gültigen Reisepass/ Personalausweis und häufig eine Kreditkarte, die auf den Namen des Fahrers ausgestellt ist. Führerschein und Pass/Ausweis werden auch von allen Zusatzfahrern benötigt.

Wie berechnet sich die Kaution für meinen Mietwagen?
Die Höhe der jeweiligen Kaution finden Sie unter dem Punkt "Mietbedingungen". In der Regel beträgt die Höhe der Kaution mindestens den Gegenwert einer Tankfüllung und der Höhe der Selbstbeteiligung. In einigen Ländern kann die Kaution nur mittels einer banküblichen Kreditkarte hinterlegt werden. Bitte beachten Sie die Mietbedingungen.

Wie ist das Mindestalter?
In der Regel beträgt das Mindestalter 21 Jahre und setzt den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis von mindestens 12 Monaten voraus.

Darf der Mietwagen auch von anderen Personen außer dem Mieter gefahren werden?
Ja, allerdings ist die Eintragung eines zusätzlichen Fahrers in den Mietvertrag bei der Anmietung notwendig. Dies kann meist gegen eine Gebühr, die zahlbar vor Ort ist, erledigt werden. Bitte beachten Sie, dass Versicherungsschutz nur für die im Mietvertrag eingetragenen Personen besteht.

Was ist zu tun, wenn ich eine Panne oder einen Unfall mit dem Mietwagen habe?
In der Regel bieten unsere Partner einen rund um die Uhr erreichbaren Notfallservice. Bitte verständigen Sie bei einem Unfall sofort die Polizei und stellen Sie sicher, dass ein Polizeibericht erstellt wird. Bei der Rückgabe des Fahrzeuges wird ein Schadensbericht vom Autovermieter erstellt und unterschrieben. Weitere Informationen finden Sie auch in Ihren Reiseunterlagen.


Wie ist der Ablauf zur Erstattung
der Selbstbeteiligung?
Im Schadensfall beachten Sie bitte vor Ort
die folgende Vorgehensweise:

Umgehende Benachrichtigung der Mietwagenstation

Bei Beteiligung eines Unfallgegners umgehend die Polizei rufen und einen Polizeibericht erstellen lassen.

Bei Rückgabe des Fahrzeuges vor Ort einen Schadensbericht von der Station ausstellen und unterschreiben lassen.


Zur Erstattung der Selbstbeteiligung sind folgende Unterlagen einzureichen:

 Reisebestätigung
Kopie des Mietvertrages
 Schadens- und Polizeibericht
 Zahlungsnachweis (Quittung oder Belastungsnachweis der Kreditkarte)

Ausgenommen von der Erstattung sind:

 Schäden, die durch die Missachtung der Anmietbedingungen entstehen
 Grob fahrlässiges Handeln oder Trunkenheit am Steuer
 Schäden an Unterboden oder Ölwanne inkl. daraus resultierender Folgeschäden
 Verlust oder Beschädigung des Autoschlüssels
 Aus dem Auto gestohlene oder beschädigte Privatgegenstände
 Folgekosten z.B. Abschlepp- oder Telefonkosten, Hotelübernachtungen

Ebenso kann keine Erstattung vorgenommen werden, wenn der Hauptschaden von der Versicherung vor Ort nicht reguliert wird, da hier das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit angenommen wird.

Gibt es zusätzlichen Versicherungsschutz?
Insassen-Unfallschutz
Vor Ort können Sie oftmals einen Insassen-Unfallschutz abschließen. Diese optionale Versicherung erhöht die Deckungssumme bei Invalidität oder Todesfall bei einem selbstverschuldeten Unfall. Die jeweiligen Kosten, die vor Ort zu entrichten sind, entnehmen Sie bitte den Informationen auf Ihrem Mietwagenvoucher von TUI Cars.

Was passiert im Falle der vorzeitigen oder verspäteten Rückgabe meines Mietwagens?
Bei einer vorzeitigen Rückgabe des Mietwagens besteht kein Anspruch auf Erstattung des nicht genutzten Mietzeitraums. Bei verspäteter Rückgabe des Mietwagens entstehen Ihnen zusätzliche Kosten, die sich nach den Preisen der lokalen Autovermietung richten.

Gebe ich meinen Mietwagen mit vollem Tank ab?
Ja, in der Regel wird der Mietwagen mit einem vollen Tank übernommen und zurückgegeben. Bei Abgabe des Fahrzeugs mit nicht vollem Tank entstehen Ihnen zusätzliche Kosten für die Betankung und den Service. Optional gibt es in vielen Zielen die Möglichkeit die erste Tankfüllung zu kaufen, in diesem Fall nehmen Sie den Mietwagen mit einem vollen Tank in Empfang und geben Ihn mit leerem Tank zurück. Im Tank verbleibender Treibstoff wird nicht erstattet.

Kann ich den Mietwagen auch außerhalb der Öffnungszeiten anmieten bzw. abgeben?
Die Anmietung außerhalb der Öffnungszeiten ist oftmals gegen eine Servicegebühr, die zahlbar vor Ort ist, möglich. Details hierzu entnehmen Sie bitte den jeweiligen Mietbedingungen. Die Rückgabe des Mietwagens außerhalb der Öffnungszeiten ist in der Regel möglich, bitte erkundigen Sie sich bei der Abholung des Fahrzeugs nach den Rückgabemöglichkeiten.

Kann ich das Fahrzeug auch an einem anderen Ort abgeben?
Die Rückgabe des Mietwagens ist national bzw. auf derselben Insel an einem anderen Ort möglich, zum Teil kostenpflichtig. Eine nachträgliche zur Reservierung abweichende Rückgabestation ist nicht möglich.

Wie kann ich meinen Mietwagen bezahlen?
Die Zahlung kann mit den Kreditkarten TUI Card, VISA, Eurocard, American Express, Diners Club sowie Banklastschrift erfolgen.

Welche Kosten fallen bei der Umbuchung und/oder Stornierung des Mietwagens an?
Umbuchungen werden kostenlos vorgenommen. Bei Stornierung der Mietwagenbuchung erheben wir bis zum 3. Tag vor Mietbeginn eine Gebühr in Höhe von 30 EURO, ab dem 2. Tag vor Mietbeginn 50 EURO und bei Nichtabnahme von 90% des Mietpreises.

TUI TRAVELStar
Reisebüro Artur Wirtz
Triererstraße 7
66869 Kusel

Wir beraten Sie gerne:
Tel. 06381 2116
Fax 06381 47151
Schreiben Sie uns eine E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 09:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00

DB