TUI - Wintersport in Europa und USA

Wir bringen LICHT ins DUNKEL:
mit dem Wintersport - Glossar:
Kleines Ski-Lexikon

Alpenglühen:
Besondere Wirkung, die aus Streulicht des Sonnenuntergangs und -aufgangs im Gebirge hat - Felshänge und Schneeflächen reflektieren dabei dieses Licht rot zurück.

Aprés-Ski:
Analog zum 19. Loch im Golfsport - Party und Entspannung in Skiklamotten zum Abschluss eines Skitages.

Außenski:
Der Ski, der in einer Kurve den äußeren, weiteren Bogen macht und am Ende der Kurve "näher zum Tal" ist.
Er wird daher auch Talski genannt.

Buckelpisten:
Entstehen auf steileren Hängen durch Schneeanhäufungen, wenn viele Skifahrer entlang der Falllinie kurze gedriftete Schwünge fahren.

Carven:
Beim Skifahren oder Snowboarden extrem geschnittener Schwung.

Carvingski:
Breiterer und kürzerer Ski als ein Slalomski - aktueller Trend.

Einkehrschwung:
Beliebte Bezeichnung für eine gesellige Pause auf einer gemütlichen Hütte.

Funpark / Boarderpark:
Extra Teil einer Piste für Snowboarder mit verschiedenen Schanzen, Rampen und ähnlichem.

Loipe:
Maschinell präpariertes Terrain für die Wintersportart Skilanglauf. Für den klassischen Stil werden Spurrillen in den Schnee gedrückt, die den Langlaufskiern eine Führung bieten. Für das Skating ist lediglich eine Skatingstrasse, ein etwa vier Meter breiter, plattgewalzter Schneestreifen, notwendig.

Neuschnee:
Eine junge Schneeablagerung, bei der die originale Form der Eiskristalle erhalten ist. Meteorologisch: der tägliche Schneefall, der morgens gemessen wird.

Pulverschnee:
Trockener, lockerer Neuschnee dess ursprüngliche Kristalle noch erkennbar sind.

Schneekanone:
Beschneiungsanlagen werden eingesetzt, wenn durch zu geringen Schneefall bzw. durch Tauwetter die Schneedecke nicht zur Ausübung der diversen Aktivitäten wie Skifahren, Snowboarden etc. ausreicht. Dies kann besonders bei Talabfahrten der Fall sein.


Skischaukel:

Mindestens zwei ineinander übergehende Skigebiete, die mit einem Skipass genutzt werden können, z.B. Wilder Kaiser mit den Orten Scheffau, Ellmau und Hopfgarten oder Ischgl-Samnaun, welches sogar die Schweiz und Österreich verbindet.


Telemarkski:

Skilauf mit freier Ferse, auch FreeHeelSkiing genannt. Der kurvenäußere Ski ist vorn. Er leitet durch die Schrittbewegung die Kurve ein. Der vorderer Fuß wird an der Ferse belastet und sitzt fest am Ski auf.


Ziehweg:

Sogenannte Ziehwege queren oder ergänzen oft Pisten, die im Waldgebiet liegen. Sie werden in den Pistenbau gerne mit einbezogen, um schwierige Geländeabschnitte zu umgehen.


TOP Twenty:

Schneebedeckte Berggipfel, endlose Pisten, frisch gespurte Loipen, strahlend blauer Himmel und feiner Pulverschnee – wer gerät da nicht gleich ins Schwärmen. Auf unsere TOP 20 Skigebiete werden Sie garantiert abfahren!


Schneesicher:

Winter ohne Schnee, ist wie Sommer ohne Sommer,

und damit Sie das weisse Vergnügen jeden Tag geniessen können, zeigen wir Ihnen die Orte, die absolut schneesicher sind. So können Sie ganz entspannt anreisen und brauchen nicht auf reichlich Flocken von oben zu hoffen.


Hier können Sie Ihr Können zeigen:

Sie lieben anspruchsvolle Skigebiete? Ein hohes Tempo? Und steile Abfahrten?

Sehr gut! Ob Allrounder, Freerider, Carver oder Racer – treffen Sie aus unserer Empfehlung Ihre Auswahl! Ein hoher Anteil an schwarzen Strecken, rasanten Buckelpisten oder Ski-Routen mit Skiguiding oder Schneeschuhen lassen Ihre Herz garantiert höher schlagen.

Darauf können Sie sich verlassen!


Loipenfans:

Eine echte Alternative zum Alpin-Skilauf finden Sie am besten in Skigebieten mit unterschiedlichen und abwechselungsreichen Loipen. Verbessern Sie Ihren Laufstil oder steigen Sie ganz einfach in den Sport bei einer Langlaufschule ein. Dann steht der Erholung in der freien Natur nichts im Wege. In vielen Orten können Sie dazu auch die notwendige Ausstattung leihen.


Anfängerglück:

Sie fangen gerade erst an?

Dann liegen Sie hier richtig bzw. werden hier genau richtig abfahren. Sanfte Hänge und leichte Hügel laden Sie zu weiten Schwüngen ein. Garantiert nicht halsbrecherisch und absolut einfach!


Familienfreundlich:
Hier fühlt sich Ihre Familie pudelwohl! Hier erwartet Sie eine Menge Abwechselung: Ob Schneemannbauen, kleine Schneeballschlachten, erste Skiversuche
oder kuschelige Abende in geselliger Runde – so wird Ihr Urlaub mit der ganzen Familie garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Selbstverständlich verfügen unsere familienfreundlichen Skigebiete sowohl
über auf Familien zugeschnittene Unterkünfte in der näheren Umgebung als auch über Betreuungsmöglichkeiten in Gäste- und Skikindergärten. Dann nämlich bleibt auch mal für Sie Zeit, die Pisten alleine zu geniessen. Hallenbäder und andere Freizeitangebote runden Ihren Winterurlaub garantiert ab.

Gefahrlose Wege zum Lift, wenig oder kein Autoverkehr und die Gesamtkosten sind zudem noch wesentliche Faktoren zur Auswahl unserer familien- und kinderfreundlichen Skigebiete. Also, hier fühlen sich Ihre Racker gleich pudelwohl.


Snowboard – Freaks:

Ride harder an feel the vibes – ob Goofy oder Regular, Halfpipe oder Funpark. Auf diesen Pisten hebt das Herz eines jeden Snowboarders garantiert ab. Nicht nur für absolute Freaks bestens geeignet, sondern auch für solche, die es werden wollen.


Après – Ski:

Wo steppt der Bär? Wo gibt es die heissesten Party´s? Die besten Clubs? und die nettesten Singles? Hoffentlich sind Sie nach Ihrem Pistentag nicht völlig „k. o.“ denn hier geht das Vergnügen weiter! Ausruhen Fehlanzeige. Also, rein ins turbulente Leben.


Eventkalender:

Ob Weltcup-Rennen in Kitzbühel, Perfect Ski in Sölden oder Polo on Snow in St. Moritz. Wir bringen Sie hin! Unser Eventkalender zeigen Ihnen die wichtigsten Veranstaltungen der Saison. So können Sie nicht eines der Top – Highlights verpassen.


Folgende Skigebiete können wir für Sie buchen:


Deutschland:

Berchtesgadener Land, Chiemgau, Allgäu, Garmisch-Partenkirchen, Bayerischer Wald


Schweiz:

Wallis (Saas Fee, Zermatt, Adelboden)

Berner Oberland (Gstaad, Grindelwald, Wengen, Engelberg) Zentralschweiz Graubünden (Davos, Klosters, St. Moritz)


Österreich:

Tirol und Vorarlberg:

Bregenzer Wald (Brand, Au) Arlberg (Zürs, St. Christoph, St. Anton) Paznautal (Kappl, Galtür, Ischgl) Oberinntal (Ried, Serfaus, Nauders) Tannheimer Tal, Rund um die Zugspitze (Wängle, Lermoos, Kaunertal, Oberinntal, Seefelder Plateau (Seefeld), Ötztal (Obergurgl, Hochgurgl, Sölden, Längenfeld, Oetz, Sautens, Pitztal (St. Leonhard)

Stubaital (Neustift), Rund um Insbruck, Gschnitztal (Trins, Steinach) Zillertal (Hintertux, Mayrhofen, Hippach, Aschau, Fügen, Alpachtal, Achensee (Pertisau, Maurach, Hinterriss, Steinberg) Inntal, Kaisergebirge (Scheffau, Going, Ellmau, Walchsee, Hopfgarten) Kitzbüheler Alpen (Kirchberg, St. Johann, Kitzbühel, Stl. Jakob, St. Ulrich, Kleinwalsertal (Mittelberg, Ritzlern, Bichlbach, See)


Kärnten:

Oberkärnten (Heiligenblut, Flattach, Mallnitz, Innerkrems, Bad Kleinkirchheim) Millstädter See (Seeboden, Döbriach, Salzburger Land


Osttirol:

Silian, Lienz

Salzburger Land

Pinzgau (Neukirchen, Uttendorf, Hollersbach, Hinterglemm, Saalbach, Maria-Alm, Zell am See, Kaprun) Gasteiner Tal (Bad Hofgastein, Bad Gastein)

Katschberg (Rennweg, St. Michael) Flachauwinkel (Obertauern, Kleinarl, Flachau, Kleinarl, Pongau

Dachstein West, Tauern

Windischgarten (St. Gilgen)


Oberösterreich:

Hausruckwald (Ampflwang)


Steiermark:

Hohentauern, Dachstein (Ramsau)


Frankreich:

Alpen: Avoriaz, Chamonix, La Plagne, Val Thorens, Valmorel, Les Arcs, Tignes, Les Menuires

Italien: Alta Badia, Bozen, Eisacktal, Gröden, Hochpustertal, Kronplatz, Meraner Land, Reschenpass, Rosengarten-Latemar, Seiser Alm, Tauferer Ahrntal, Vinschgau, Wippta


Bulgarien:

Skigebiete um Borovez, Piringebirge, Rilagebirge,


Tschechien:

Riesengebirge, Erzgebirge, Böhmerwald,


Slowakei:

Hohe Tatra, Niedere Tatra


Polen:

Riesengebirge


Finnland:

Lappland


Schweden:

Are


Norwegen:

Skeikampen, Geilo, Gala, Hemsedal, Telemark, Trysil, Fefor


Tausend-Sassa:

Für Skigranaten, Pistenflitzer, Supercracks und Könner,

denen beim Anblick steiler Hänge nicht das Herz in die Hose rutscht. Diese atemberaubenden Abfahrten warten nur darauf, von Ihnen erobert zu werden... Ski heil!


Österreich:

Arlberg, Dachstein-Tauern-Region, Heiligenblut,

Großglockner, Mölltaler Gletscher, Nauders,

Reschenpass, Sölden, Saalbach - Hinterglemm, Silvretta Arena, Ischgl/Samnaun, Stubaier Gletscher, Zell am See,

Kaprun, Zillertaler Skigebiete

 

Schweiz:
Davos-Klosters, Engadin/St. Moritz, Zermatt, Gstaad
 
Frankreich:
Les Trois Vallées

Italien:
Bormio, Sella Ronda

Anfängerglück:

Sie fangen gerade erst an?

Dann liegen Sie hier richtig beziehungsweise werden Sie hier genau richtig abfahren. Sanfte Hänge und leichte

Hügel laden Sie zu weiten Schwüngen ein. Garantiert nicht halsbrecherisch und absolut einfach!

 

Österreich:

Bregenzer Wald, Christlum, Hochkönigs Winterreich, Olympiaregion Seefeld, Stubaital, Skiarena Nassfeld,

St. Johann, Tiroler Zugspitze, Wilder Kaiser, Brixental

 

Schweiz:

Region Jungfrau

 

Italien:

Livigno, Madonna di Campiglio, Sella Ronda, Val di Sole

 

Frankreich:

Espace Killy, Les Trois Vallées

 

Deutschland:

Balderschwang, Oberstdorf, Zugspitzgebiet

 

Familienfreundlich:

Sie suchen eine Unterkunft, die ganz speziell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingeht? Dann achten Sie bei den Angebotsseiten auf unsere Auszeichnungen "Familienclub" und "Badingoo Kinderclub".

Hier fühlen Sie und Ihre Familie - sich garantiert wohl!

 

Österreich:

Achensee, Dachstein-Tauern-Region, Hochkönigs Winterreich, Hohentauern, Imst, Kanzelhöhe, Gerlitzen Alpe, Katschberg-Aineck, Kleinwalsertal, Pyhrn-Priel, Serfaus/Fiss/Ladis, Skischaukel Pillersee, Stubaital, Tennengebirge, Wilder Kaiser, Brixental, Zell am See, Kaprun, Zillertaler Arena

 

Deutschland:

Garmisch Partenkirchen

 

Italien:

Fassatal

 

Tschechien:

Riesengebirge

 

Snowboard-Freaks:

Ride harder and feel the vibes - ob Goofy oder Regular,

Halfpipe oder Funpark. Auf diesen Pisten hebt das Herz eines jeden Snowboarders garantiert ab. Nicht nur für absolute Freaks bestens geeignet, sondern auch für solche, die es werden wollen.

 

Österreich:

Dachstein-Tauern-Region, Fieberbrunn, Hintertuxer Gletscher, Kaunertal, Saalbach, Hinterglemm, Skiarena Nassfeld, Silvretta Arena, Ischgl, Samnaun, Silvretta Nova, Sölden, Stubaier Gletscher, Venet, Zell am See, Kaprun, Zillertaler Arena

 

Schweiz:

Adelboden, Davos, Klosters, Engelberg-Titlis, Zermatt

 

Italien:

Livigno

 

Frankreich:

Les Trois Vallées

 

Deutschland:

Zugspitzgebiet

 

Loipenfans:

Eine echte Alternative zum Alpin-Skilauf finden Sie am besten in Skigebieten mit unterschiedlichen und abwechselungsreichen Loipen. Verbessern Sie Ihren Laufstil oder steigen Sie ganz einfach bei einer Langlaufschule in den Sport ein.

 

Österreich:

Achensee, Bregenzer Wald, Dachstein-Tauern-Region, Oberlungau, Olympiaregion Seefeld, Roßhütte, Gschwandtkopf, Sportwelt Amadé, Tiroler Zugspitze, Wilder Kaiser, Brixental


Schweiz:
Engadin, St. Moritz

Italien:
Fleimstal, Hochpustertal, Kronplatz, Antholzer Tal,
Seiser Alm, Schlem

Deutschland:
Berchtesgadener Land, Oberstdorf

Tschechien:
Böhmerwald, Riesengebirge

Aprés-Ski:
Wo steppt der Bär? Wo gibt es die heißesten Partys?
Die besten Clubs? Und die nettesten Mädels? Hoffentlich sind Sie nach Ihrem Pistentag nicht völlig K.O., denn hier geht das Vergnügen weiter! Ausruhen Fehlanzeige.
Also, rein ins turbulente Leben.

Österreich:
Arlberg (St. Anton, St. Christoph), Großraum Kitzbühel, Saalbach, Hinterglemm, Serfaus, Fiss, Ladis, Silvretta Arena, Ischgl, Samnaun, Sölden inkl. Gletscher, Stubaital mit Gletscher, Wilder Kaiser, Brixental, Zell am See, Kaprun, Zillertaler Arena

Schweiz:
Davos, Klosters, Engadin, St. Moritz, Skiregion Gstaad

Italien:
Livigno, Sella Ronda

Frankreich:
Espace Killy, Les Trois Vallées, Paraiski

Deutschland:
Oberstdorf

Winterfrischler:
Ob Sauna und Wellness, lange Spaziergänge durch den Schnee oder eine romantische Pferdeschlittenfahrt - genießen Sie ganz entspannt den schönsten Winterurlaub.

 

Österreich:

Gasteiner Tal, Kärnten/Wörthersee, Region Achensee, Seefeld, Salzkammergut

 

Deutschland:

Bayerischer Wald, Frankenwald, Chiemgau, Reit im Winkl, Nördlicher Schwarzwald, Tegernsee, Schliersee, Zugspitz Region, Garmisch-Partenkirchen

 

Schweiz:

Davos, Klosters, Oberengadin, St. Moritz, Celerina

 

Italien:

Grödnertal, Val di Sole

 

Pass-Spaß:

Sie haben allen Grund zum Jubeln! Denn Sie haben tolle Hotels in 1-A-Skigebieten zur Auswahl. Sie können sich auf jede Menge Sonderleistungen freuen. Und die Krönung:

Sie bekommen den Skipass inklusive!

Das heißt unterm Strich: Freie Fahrt für einen phantastischen Urlaub.

 

Österreich:

Bad Kleinkirchheim, Gerlitzen Alpe, Götzens, Mutters, Patscherkofel, Skiarena Nassfeld, Hinterstocker-Wurzeralm, Lofer und Unken Heutal, Dachstein-West, Zugspitzarena

 

Schweiz:

Arosa, Engelberg, Printze, Saas Almagell, Sabognin

 

Frankreich:

Espace Killy

 

Slowakei:

Horny Vadicov

 

Sparfüchse:

Warum ist Winterurlaub mit TUI Schöne Ferien so besonders? Ganz einfach: Hier schneit´s super Angebote, die auf Ihre persönlichen Wünsche zugeschnitten sind. Das ist erste Sahne für alle Skibegeisterten. Nur am Spaß wird nicht gespart! Ganz schön abgefahren, oder?

 

Österreich:

Ahorn, Penken, Horberg, Bad Kleinkirchheim, St. Oswald, Europasport Region, Kleinwalsertal, Kolsassberg, Kellerjoch, Ski Amadé, Skischaukel Gaissau-Hintersee, Skigebiet Goldeck, Skigebiet Venet, Wildschönau Skischaukel Hochkönig

 

Deutschland:

Skigebiet Predigtstuhl

 

Schweiz:

Davon, Saas-Almagell, Saas-Fee, Schwarzsee

 

Italien:

Grödnertal, Schlern

 

Tschechien:

Spindleruv Mlyn

 

Polen:

Szklaska Poreba

 

Sonnenskilauf:

Sichern Sie sich Ihren ganz persönlichen Lieblingsplatz!

Am besten auf einer schneebedeckten, sonnendurchfluteten Skipiste, die zum Abfahren einlädt. Alle Schneehasen aufgepasst: Wir bereiten eine traumhafte Saisonverlängerung bis nach Ostern und verlängern so Ihre gute Sonnenskilauf-Laune.

 

Österreich:

Zell am See, Kaprun, Hintertuxer Gletscher, Hochzillertal, Hochfügen, Ischgl, Samnaun, Kaunertal, Mölltaler Gletscher, Pitztal, Silvretta Nova, Sölden

 

Schweiz:

Arosa, Davos, Klosters, Jungfrau Top Ski Region, Saas-Fee, Skigebiet St. Moritz

 

Italien:

Schlerngebiet, Scnalstal

 


 

TUI TRAVELStar
Reisebüro Artur Wirtz
Triererstraße 7
66869 Kusel

Wir beraten Sie gerne:
Tel. 06381 2116
Fax 06381 47151
Schreiben Sie uns eine E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 09:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00

DB